Top Stories

Grid List

Die globalen Investitionsströme haben sich in den letzten drei Jahrzehnten spürbar verändert....

In seinem Vierteljahresausblick geht das Global Fixed Income Macro-Team von einer allmählichen Normalisierung der Geldpolitik durch die Notenbanken aus. ...

Top Stories

Grid List

Die HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH hat ihre neue Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN: DE000A2E4NW7; WKN A2E4NW) ausgewogen bei institutionellen und privaten Investoren mit einem Volumen von EUR 50 Mio. vorzeitig vollständig platziert. „Wir freuen uns über die sehr hohe Nachfrage nach unserer Unternehmensanleihe...

Ankündigung Tenderverfahren..

Ausgabedatum: 20.02.2017..

Top Stories

Grid List

In der Vergangenheit wiesen kurzfristige Anleihen überlegene Risiko-Rendite-Merkmale auf, die sich auf hohe Zinserträge stützten. .....

CPR Focus Inflation nutzt steigende Inflation als Renditechance....

Die Capital Group will ihre erfolgreiche US-Unternehmensanleihenstrategie1 jetzt auch europäischen Investoren anbieten. Capital ist mit 1,4 Billionen US-Dollar verwaltetem Vermögen, darunter 260 Milliarden US-Dollar im Fixed Income-Bereich2, einer der grössten und erfahrensten Investmentmanager weltweit.....

Top Stories

Grid List

Luke Hickmore, Senior Investment Manager bei Aberdeen Asset Management, kommentiert die gestrige Fed-Sitzung wie folgt....

Top Stories

Grid List

Die neue ‘Resilient Credit‘ Strategie, die in besicherte Kredite mittlerer Laufzeit investiert, ergänzt AllianzGIs marktführendes Infrastructure Debt Angebot und stellt die jüngste Neuerung im schnell wachsenden Alternatives-Geschäft des globalen Asset Managers dar. Gleichzeitig verstärkt AllianzGI das Private Debt Team mit zwei Experten.....

Vontobel Asset Management hat den Erwerb der am 25. März 2015 angekündigten Beteiligung von 60 Prozent an TwentyFour Asset Management LLP erfolgreich abgeschlossen. .....

Bondcube ist in Europa und in den USA mit einer neuen Handelsplattform für Anleihen gestartet. Die Plattform bietet eine vollständige Zusammenführung von Kauf- und Verkaufsinteressenten sowie eine Verhandlungs- und Geschäftsabschluss-Funktionalität für den Anleihehandel zwischen Marktakteuren.....

Top Stories

Grid List

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen ist euphorisch. Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Juli von 115,2 (durch Saisonbereinigung korrigiert) auf 116,0 Punkte.....

Der Global Investor Confidence Index stieg gegenüber des revidierten Werts vom Juni um 7,9 Punkte von 101,0 auf 108,9 Punkte. ...

Die verbesserte Stimmung unter den Anlegern beruhte im Wesentlichen auf einem Anstieg des North American ICI um 10,0 Punkte auf 112,1. Dagegen sank der European ICI um 4,3 Punkte auf 94,2 und der Asian ICI um 1,3 Punkte auf 96,0. 

Der ICI wurde von Kenneth Froot und Paul O'Connell von State Street Associates, dem Forschungs- und Beratungsgeschäft von State Street Global Exchange, entwickelt. Der Index misst das Anlegervertrauen bzw. die Risikobereitschaft der Investoren auf quantitativer Basis, indem er das tatsächliche Kauf- und Verkaufsverhalten institutioneller Investoren analysiert. Der ICI bestimmt Änderungen in der Risikobereitschaft von Anlegern genau: Je grösser der Portfolioanteil von Aktien, desto grösser ist die Risikobereitschaft oder das Vertrauen der Anleger. Ein Stand von 100 gilt als neutral. Bei diesem Wert halten sich Aufstockung und Abbau langfristiger Risikopositionen die Waage. Im Unterschied zu umfragebasierten Barometern beruht der Index auf tatsächlich erfolgten Transaktionen institutioneller Investoren und nicht auf deren Meinungen.

 „Die anhaltende Verbesserung des Weltwirtschaftswachstums scheint die Risikobereitschaft der institutionellen Investoren befeuert zu haben“, sagte Rajeev Bhargava, Managing Director und Leiter des Bereichs Investor

Behavior Research bei State Street Associates. „Diese Risikobereitschaft beruht mittlerweile mehr auf den Aussichten auf kräftig steigende Unternehmensgewinne aufgrund einer verbesserten wirtschaftlichen Lage als auf den steigenden Erwartungen hinsichtlich einer Verkürzung der Zentralbankbilanzen.“ 

„Unbeeinflusst von dem starken Anstieg des Anlegervertrauens in Nordamerika, bleibt der European ICI im risikoaversen Bereich“, ergänzte Ken Froot. „Angesicht des nachlassenden politischen Gegenwinds und des positiven Trends bei den Unternehmensgewinnen in der Eurozone war die zögerliche Haltung der EZB doch eine Überraschung. Deshalb agierten die europäischen Marktteilnehmer weiterhin vorsichtig. Der Rückgang des Asian ICI beruht möglicherweise auf dem Anstieg der Unternehmensschulden in China und der Sorgen wegen der Aussenhandelspolitik der Regierung Trump.“   

Quelle: BondWorld

In den deutschen Chefetagen herrscht Hochstimmung. Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Juni von 114,6 auf 115,1 Punkte....

AdvisorWorld.de
Um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten, abonnieren Sie HIER

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.